Informationen zum Coronavirus

  • Es gilt die allgemeine Pflicht des Tragens einer medizinischen Maske (in Bayern einer FFP2-Maske) sowie ein Mindestabstand von 1,5 Metern in unseren Hörcentern. Bitte beachten Sie auch die Zutrittsbeschränkungen. Mehr über unsere Hygiene-Maßnahmen

Nano-Chip statt Hörgerät?

Gespräche bei starken Nebengeräuschen sind für viele Menschen eine echte Herausforderung. Schweizer Forscher haben einen Nano-Chip entwickelt, der diese Störungen herausfiltert.

Der moderne Hörchip sitzt in einem Miniaturgehäuse aus Titan und ist robust, aber trotzdem leicht und filigran. Er verschwindet komplett im Gehörgang und ist damit nahezu unsichtbar.

Jetzt kostenloses Probetragen vereinbaren
Perfect Wave

Mehr Lebensqualität –moderne Hörgeräte helfen.

Jeder sechste Mensch in Deutschland ist von einem Hörverlust betroffen. Bei Gesprächen in Gesellschaft fällt dies besonders auf. Obwohl man vieles noch aus dem Zusammenhang versteht, wird die Kommunikation anstrengender. 

Bei einem Hörtest stellt man fest, für welche Frequenzen das Gehör Unterstützung braucht. Modernste Hörgeräte verstärken nur das, was fehlt. Sie erkennen die Richtung, aus der Sprache kommt und sogar den Gesprächspartner.

Hörtest-Termin vereinbaren
Professioneller Hörtest bei Neuroth

Neue Hörgeräte-Technik: Die Zukunft im Ohr

Najnovija tehnologija slušnih pomagala: budućnost u uhu (iStock/843526540)

Aus dem Magazin – Digital, drahtlos und direkt: Moderne Hörgeräte lassen sich heutzutage via Bluetooth einfach mit dem Smartphone verbinden. Welche neuen Möglichkeiten sich dadurch für die Kommunikation im Alltag ergeben.

Mehr lesen

Karriere bei Neuroth

Wir sind Experten bei allen Fragen rund um besseres Hören und tragen täglich dazu bei, dass unsere Kunden ihre Lebensqualität steigern. Informieren Sie sich jetzt, wie Sie Teil unseres Teams werden können.

Mehr lesen
Personen und Mitarbeiter bei Neuroth

Über Neuroth

Vom traditionsreichen Familienbetrieb hat sich Neuroth zu Österreichs Marktführer und zum europaweit erfolgreichen Hörakustikunternehmen entwickelt. 1907 legte Paula Neuroth in Wien den Grundstein für die Neuroth-Gruppe, die heute europaweit über 250 Fachinstitute betreibt.

Hohe Qualität, vertrauensvolle Beratung und umfassendes Service bilden die zentralen Bestandteile der Neuroth-Philosophie. Dem technologischen Fortschritt sei Dank, haben die Hörgeräte von heute kaum mehr etwas mit den Apparaten von damals gemeinsam. Nur eines ist nach wie vor so geblieben: der Wunsch, den Menschen besseres Hören und damit mehr Lebensqualität zu schenken.

Mehr lesen
Icon Floater