Coronavirus: Neuroth informiert

Besser hören. Mit Sicherheit.

Liebe Kunden!

In Zeiten des Coronavirus steht die Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter für uns an erster Stelle. Demnach lautet unser aktuelles Motto:  „Besser hören. Mit Sicherheit.“

Um für eine sichere Hörversorgung bei bestmöglichem Schutz zu sorgen, haben wir, in Zusammenarbeit mit einem Team aus Virologen, ein Schutz- & Hygienekonzept erstellt. Dieses soll bestmögliche Sicherheit in unseren Hörcentern gewährleisten. Details zu diesem finden Sie im Folgenden.

Unser Schutz- und Hygienekonzept ermöglicht es demnach, dass wir unsere gewohnten Services schrittweise wieder anbieten können – von der Hörberatung bis zur Hörgeräte-Anpassung. Um Ihnen wieder ein Stück mehr Lebensqualität zu schenken.

Wichtige Informationen zu unserer Hörversorgung haben wir hier für Sie zusammengefasst:

  • Unsere Hörcenter sind weiterhin für Sie geöffnet. Allerdings mit teilweise eingeschränktem Betrieb und verkürzten Öffnungszeiten. Bitte kontaktieren Sie am besten direkt Ihr Hörcenter telefonisch.
  • Wir bieten Ihnen aktuell einen Bestellservice für Batterien an: So können Sie Hörgeräte-Batterien vorübergehend auch ganz einfach telefonisch in Ihrem Hörcenter bestellen – wir senden Ihnen diese zu.
  • Wenn Sie Fragen haben oder wir Ihnen anderweitig weiterhelfen können, sind wir in unserem Vertriebsbüro unter der Telefonnummer  089 2000 5450 (Mo.-Fr.: 9-13 Uhr und 14-18 Uhr) gerne für Sie erreichbar.

Aufeinander hören, aufeinander schauen – das ist in dieser Situation besonders wichtig.  Wir sind gerne für Sie da, wenn Sie uns brauchen, und halten Sie weiterhin auf dem Laufenden. Bleiben Sie gesund!

Ihr Neuroth-Team

Stand: 02.06.2020

Das neue Schutz- & Hygiene-Konzept von Neuroth.

In unseren Neuroth Hörcentern setzen wir generell auf höchste Hygienestandards. Umso wichtiger ist es uns vor allem jetzt, für noch mehr Sicherheit und bestmögliche Prävention zu sorgen.

Einbindung unabhängiger Experten. Gemeinsam mit erfahrenen Medizinern und Gesundheitsexperten, wie etwa dem Infektionsspezialisten Dr. Bernhard Haas, haben wir daher ein umfassendes Schutz- und Hygienekonzept für unsere Hörcenter entwickelt, in dem wir zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen und neue Standards für die Hörversorgung definiert haben.

Infografik zum Neuroth-Schutz- und Hygiene-Konzept

Die wichtigsten Punkte im Überblick:

  • Verstärkte Hygienemaßnahmen in den Hörcentern: Mund-Nasen-Schutz & Masken, regelmäßige Desinfektion, Mindestabstand von 1,5 Meter, Zutrittsbeschränkungen, Plexiglasscheiben im Kassenbereich etc.
  • Zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen bei Terminen in der Hörkabine: Aufklärungsgespräch vor jedem Termin, verstärkte Desinfektion & Reinigung, Schutzvisier bei direktem Kontakt, regelmäßiges Lüften etc.
  • Zusätzliche Telefonservice: Telefonische Beratung, Bestellung etc.

Das Konzept soll als Leitfaden für Kunden und Mitarbeiter in den Neuroth Hörcentern gelten und wird je nach aktueller Lage weiterentwickelt. Weil uns Ihre Gesundheit am Herzen liegt. Die Langfassung sowie eine Zusammenfassung finden Sie hier:

Schutz- & Hygienekonzept im Detail Factsheet zum Download

Hörbotschafter Mika Häkkinen

„Warum ich auf meinen Akustiker höre“

Formel-1-Legende Mika Häkkinen trägt Hörgeräte von Neuroth. Unser Hörbotschafter verrät, warum ihm besonderes Vertrauen und umfassendes Service bei seiner Hörgeräte-Versorgung wichtig sind.

Mehr lesen
Perfect Wave

Hybrid statt Hörapparat?

Moderne Hörgeräte ermöglichen nicht nur besseres Hören, sondern geben auch ein Stück Lebensqualität zurück.

Hybrid statt sichtbares Hörgerät?
Nahezu unsichtbar, natürlicher Klang, Verstärkung der Sprache und superdünnes Gehäuse: Neuartige Hörsysteme fördern das selektive Verstehen in Gesellschaft und ermöglichen zudem auch natürliches Hören. Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos die IIC-Hybrid-Hörlösung und profitieren Sie vom technologischen Fortschritt.

Termin vereinbaren
CIC-Hörgeräte sind so gut wie unsichtbar

Neue Hörgeräte-Technik: Die Zukunft im Ohr

Najnovija tehnologija slušnih pomagala: budućnost u uhu (iStock/843526540)

Aus dem Magazin – Digital, drahtlos und direkt: Moderne Hörgeräte lassen sich heutzutage via Bluetooth einfach mit dem Smartphone verbinden. Welche neuen Möglichkeiten sich dadurch für die Kommunikation im Alltag ergeben.

Mehr lesen

Karriere bei Neuroth

Wir sind Experten bei allen Fragen rund um besseres Hören und tragen täglich dazu bei, dass unsere Kunden ihre Lebensqualität steigern. Informieren Sie sich jetzt, wie Sie Teil unseres Teams werden können.

Mehr lesen
Personen und Mitarbeiter bei Neuroth

Über Neuroth

Vom traditionsreichen Familienbetrieb hat sich Neuroth zu Österreichs Marktführer und zum europaweit erfolgreichen Hörakustikunternehmen entwickelt. 1907 legte Paula Neuroth in Wien den Grundstein für die Neuroth-Gruppe, die heute europaweit über 250 Fachinstitute betreibt.

Hohe Qualität, vertrauensvolle Beratung und umfassendes Service bilden die zentralen Bestandteile der Neuroth-Philosophie. Dem technologischen Fortschritt sei Dank, haben die Hörgeräte von heute kaum mehr etwas mit den Apparaten von damals gemeinsam. Nur eines ist nach wie vor so geblieben: der Wunsch, den Menschen besseres Hören und damit mehr Lebensqualität zu schenken.

Mehr lesen
Icon Floater