Home
Magazin
Besser hören kennt kein Alter

Besser leben - das Magazin

HÖRGERÄTE MIT 104

Besser hören kennt kein Alter

29.03.2019

Maria Rab strahlt über beide Ohren. Die Lebensfreude steht ihr ins Gesicht geschrieben. Denn dank ihrer Hörgeräte von Neuroth hört die rüstige 104-Jährige, die in Ternitz (Niederösterreich) wohnt, wieder sehr gut. Auch zur Freude ihres Enkelsohnes, der sich mit seiner Oma wieder viel besser verständigen kann. Das „Bezirksblatt Neunkirchen“ hat den beiden kürzlich einen Besuch abgestattet und genauer hingehört.

Mit 104 Jahren hört Maria Rab dank Neuroth wieder gut (Quelle: Bezirksblatt Neunkirchen/Santrucek)

Besser hören mit 104 Jahren: Gemeinsam mit ihrem Enkel Michael Schober (links) und Neuroth-Hörakustiker Klaus Brandstetter (rechts) freut sich Maria Rab über ihre Hörgeräte

Das könnte Sie auch interessieren:

Hören

Was genau ist ein
Cholesteatom?

 

Ein Cholesteatom ist ein seltenes, einseitiges Zwiebelgeschwulst und wird oft von chronischen Entzündungen im Ohr ausgelöst. Das kann sich auch auf die Hörstärke auswirken. Dazu gibt es noch Wissenswertes über die Symptome und die Behandlung.

Mehr lesen

Hören

Besser hören –
besser kommunizieren

Gelingt besseres Hören durch bessere Kommunikation? Der Weg zur Hörstärke ist individuell – ebenso wie die passende Gesprächsführung. Wir berichten von Tipps und Tricks, mit denen Gespräche wieder einfacher werden können.

Mehr lesen